Böhm Elektronik GmbH > Federprüfgeräte > Computergesteuerte Geräte

Federprüfgerät AFP 6-D

Automatische Prüfwaage AFP6-D zur dynamischen oder statischen Messung von Druck- und Zugfedern. Vielfältige Messabläufe Längengeregelt, Kraftgeregelt oder kombiniert können durchgeführt werden, inkl. Messablauf nach VDFI.
Messungen wie freie Länge, Blocklänge, Kraft bei Länge, Länge bei Kraft oder Federrate werden aus der Länge/Kraft oder Länge/Rate-Kennlinie ermittelt. Die gemessenen Werte können abgespeichert oder als ASCII - Export an andere Systeme übergeben werden. Auswertung: Histogramm und Statistikwerte.
Kraft Autotara-Funktion, Kompensierung der Verformung des Lastrahmens in 16 Stufen (Verformungskennlinie), max. Verfahrgeschwindigkeit 1500 mm/min. Prüfprotokoll direkt ausdruckbar oder als Excel-Anwendung selbst konfigurierbar.
Das Prüfgerät kann wahlweise mit 50 N, 100 N oder  200 N Meßaufnehmer ausgestattet werden.
 
Lieferbar für folgende Bereiche:
 
Meßbereich: 0 - 100 Newton Auflösung: 0,001 N
Meßbereich: 0 - 200 Newton Auflösung: 0,001 N
 
Andere Meßbereiche sind möglich.
 
Max. Hub bei Druckfedern: 100 mm.
Max. Hub bei Zugfedern: 60 mm

Vollautomatisches Federprüfgerät AFP 7-D

Automatische Prüfwaage AFP7-D zur dynamischen oder statischen Messung von Druck und Zugfedern. Die Prüfwaage hat einen sehr starren Lastrahmen mit 2 Spindeln und 2 Führungssäulen. Vielfältige Messabläufe Längengeregelt, Kraftgeregelt oder kombiniert können durchgeführt werden, inkl. Messablauf nach VDFI.
Messungen wie freie Länge, Blocklänge, Kraft bei Länge, Länge bei Kraft oder Federrate werden aus der Länge/Kraft oder Länge/Rate-Kennlinie ermittelt. Die gemessenen Werte können abgespeichert oder als ASCII - Export an andere Systeme übergeben werden. Auswertung: Histogramm und Statistikwerte.
Die Meßplatten haben einen Durchmesser von 95 mm oder 150 mm. Kraft Autotara-Funktion, Kompensierung der Verformung des Lastrahmens in 16 Stufen (Verformungskennlinie), max. Verfahrgeschwindigkeit 2500 mm/min. Prüfprotokoll direkt ausdruckbar oder als Excel-Anwendung selbst konfigurierbar.                
Das Prüfgerät kann wahlweise mit 1000 N, 2000 N oder  5000 N Meßaufnehmer ausgestattet werden.

 
Lieferbar für folgende Bereiche:
 
Meßbereich: 0 - 1000 Newton Auflösung: 0,01 N
Meßbereich: 0 - 2000 Newton Auflösung: 0,1 N
Meßbereich: 0 - 5000 Newton Auflösung: 0,1 N
 
Andere Meßbereiche sind möglich.
 
Max. Hub bei Druckfedern: 570 mm
Max. Hub bei Zugfedern: 490 mm

Vollautomatisches Federprüfgerät AFK 8 K

Die automatische Prüfwaage AFK-8K wird mit PC, TFT-Monitor, Laser-Drucker sowie einem Standard-Programm für Ein-/Aus-gangsstatistik und Maschinenfähigkeitsuntersuchung geliefert. Eine Datenbank für über 20.000 Federspezifikationen ist integ-riert. Zusätzlich ist ein SPC Programm mit Prüfprotokollarchiv für X/R, X/S Regelkarten, Ein-/Ausgangsstatistik, Maschinenfähigkeitsprotokoll und Attributivkarten erhältlich.
An einer Feder können Kraft bei einer Länge, Länge bei einer Kraft, Federlänge, Blocklänge, Federrate und Federkennlinie er-mittelt werden. Die Meßplatten haben einen Durchmesser von 250 mm. Das Prüfgerät kann wahlweise mit 10.000 oder 20.000N Meßaufnehmer ausgestattet werden.
Optional kann ein Interface für 4 Mitutoyo Messmittel eingebaut werden.
 
Kraftbereich 10.000 Newton    
Meßbereich 1: 0 - 1.000 N Auflösung 0,1 N
Meßbereich 2: 0 - 10.000 N Auflösung 1 N
       
Kraftbereich
20.000 Newton
   
Meßbereich 1: 0 - 1.000 N Auflösung 0,1 N
Meßbereich 2: 0 - 20.000 N Auflösung 1 N

Vollautomatisches Federprüfgerät AFK 8

Die automatische Prüfwaage AFK-8 wird mit PC, TFT-Monitor, Laser-Drucker sowie einem Standard-Programm für Ein-/Ausgangsstatistik und Maschinenfähigkeitsuntersuchung geliefert. Eine Datenbank für über 20.000 Federspezifikationen ist integriert. Zusätzlich ist ein SPC Programm mit Prüfprotokollarchiv für X/R, X/S Regelkarten, Ein-/Ausgangsstatistik, Maschinenfähigkeitsprotokoll und Attributivkarten erhältlich.
An einer Feder können Kraft bei einer Länge, Länge bei einer Kraft, Federlänge, Blocklänge, Federrate und Federkennlinie ermittelt werden. Die Meßplatten haben einen Durchmesser von 250 mm. Das Prüfgerät kann wahlweise mit 10.000 N, 20.000 N oder 50.000 N Meßaufnehmer ausgestattet werden. Optional kann ein Interface für 4 Mitutoyo Messmittel eingebaut werden.
 
Kraftbereich 10.000 Newton.
Meßbereich 1: 0- 1.000 N Auflösung: 0,1 N
Meßbereich 2: 0- 10.000 N Auflösung: 1 N
  
Kraftbereich 20.000 Newton.
Meßbereich 1: 0- 1.000 N Auflösung: 0,1 N
Meßbereich 2: 0- 20.000 N Auflösung: 1 N
 
Kraftbereich 50.000 Newton.
Meßbereich 1: 0- 5.000 N Auflösung: 1 N
Meßbereich 2: 0- 50.000 N Auflösung: 10 N
 
Andere Meßbereiche sind möglich.
Max. Hub bei Druckfedern: 1350 mm.
Max. Hub bei Zugfedern: 1250 mm.

Vollautomatisches Federprüfgerät AFP 20 mit Servomotorsteuerung

Automatische Prüfwaage AFP-20 mit Servomotorsteuerung. Das Prüfgerät wird ebenfalls mit PC, TFT-Monitor, Laser-Drucker sowie einem Standard-Programm für Ein-/Ausgangsstatistik und Maschinenfähigkeitsuntersuchung geliefert, wie die AFK 8. Zwei Präzisionsspindeln (Durchmesser 63 mm) mit zwei Führungssäulen (Durchmesser 60 mm) tragen die bewegliche Mitteltraverse, Messplattendurchmesser 400 mm mit Zentrierhilfe. Die obere Messplatte ist so ausgeführt, dass sie geschlossen oder mit Dornen mit max. Durchmesser 120 mm betrieben werden kann. Ein Dorn- / Federablagetisch vor der Maschine ist so angeordnet, dass die Feder (oder der Dorn mit Feder) barrierefrei auf die Messplatte geschoben werden kann.
Über dem Tisch kann optional ein Kran angebracht werden, mit dem die Federn auf den Tisch (oder über den Dorn) gehoben werden können. Die Aufdornung der Feder geschieht über Dorne, die auf einer Zusatzplatte montiert sind. Sie stehen auf der unteren Messplatte und können zur Bestückung mit Federn nach vorne herausgezogen werden. Das Prüfgerät kann maximal mit einem 200 kN Meßaufnehmer ausgestattet werden. Die Anzeige erfolgt in kN.

 
Meßbereich 1: 0 - 20 kN Auflösung:
1 N
Meßbereich 2: 0 - 200 kN Auflösung: 10 N
 
Andere Meßbereiche sind möglich.
 
Max. Hub bei Druckfedern: 1300 mm